top of page

Lang Yarns Noble Cashmere

Reine Kaschmirwolle von höchster Qualtität

 

Noble Cashmere ist ein exklusives Strickgarn direkt aus der Mongolei. In Zusammenarbeit mit den mongolischen Noble Nomads bietet LANGYARNS feinsten und edelste Kaschmir-, Yak- und Kamelfasern. Aus nachhaltiger und tierfreundlicher Produktion stammend, sind die Qualitäten bis in die Provinz Ömnö-Gobi am Fusse des Dund Sayhni Gebirges rückverfolgbar.

Material:

100% Kaschmir

Lauflänge: 200m/100g

Nadelstärke: 4-5
Verbrauch:

für einen Pullover in Größe 38 benötigt man ca. 500g

Kundinnen und Kunden, die Noble Cashmere gekauft haben, interessierten sich auch für folgende Artikel:

Aucun article

 

Langyarns Noble Cashmere ist eine luxuriöse Garnkollektion, die aus 100% reinem Kaschmir besteht und von höchster Qualität ist. Dieses Garn ist unglaublich weich, zart und warm und eignet sich hervorragend für alle Arten von Strick- und Häkelprojekten, von Schals und Mützen bis hin zu Pullovern und Decken.

Das edle Kaschmirgarn von Langyarns stammt aus der Mongolei, wo die Ziegen unter natürlichen Bedingungen gehalten werden und ausschließlich von Hand geschoren werden. Dies gewährleistet höchste Qualität und Reinheit des Garns.

Die edle Textur und Weichheit von Langyarns Noble Cashmere macht es zu einem idealen Garn für luxuriöse und hochwertige Projekte. Es ist auch sehr strapazierfähig, so dass es auch für Kleidungsstücke geeignet ist, die viel getragen werden.

Langyarns Noble Cashmere ist in einer breiten Palette von Farben erhältlich, von klassischen neutralen Tönen bis hin zu lebhaften, modischen Farben. Egal, ob Sie ein klassisches, zeitloses Projekt oder etwas Modernes und Trendiges stricken möchten, Sie finden sicherlich die perfekte Farbe in der Noble Cashmere Kollektion.

Insgesamt ist Langyarns Noble Cashmere eine hervorragende Wahl für alle, die das Beste vom Besten suchen, wenn es um Garn geht. Wenn Sie ein Projekt planen, das Sie wirklich schätzen, werden Sie mit diesem luxuriösen Garn sicherlich beeindruckende Ergebnisse erzielen.

 

 

LANG YARNS Geschichte

LANG YARNS hat 150-jährige Geschichte als Unternehmen der Textilindustrie. Das Schweizer Familienunternehmen wird bereits in der sechsten Generation fortgeführt.

Der Gründer Theodor Lang erwarb 1860 in Reiden die Unterwassermühle. Auf dem Land des Mühlehofes errichtete er einen der ersten Industriebetriebe im Wiggertal, eine mechanische Baumwollspinnerei. Das Wasser der Wigger lieferte die benötigte Energie zum Betrieb der Maschinen. Gesponnen wurden reine Mako-Baumwollgarne bis zur Feinheit Ne 30. Schon in dieser Zeit wurde das Garn nach Deutschland und Frankreich exportiert.

In den 1890er Jahren übernahm Theodor Langs Sohn Ernst Lang die Fabrik. Die Produktion wurde elektrifiziert und eine Turbine zur Erzeugung von Elektrizität installiert. 1894 wurde ebenfalls eine Zwirnerei angegliedert und eine weitere Produktionsstufe ergänzt. In dieser Zeit wurden die ersten qualitativ hochwertigen Handstrickgarne hergestellt.

In den 1920er Jahren folgte Erich Lang seinem Vater in der Geschäftsführung. Während der schwierigen Zeit der Weltwirtschaftskrise entschied er, Handstrickgarne unter der eigenen Marke LANG zu verkaufen.

Schon zu dieser Zeit waren Qualität, Weiterentwicklung des Maschinenparks, konstante Innovation und marktgerechte Produkte der Schlüssel zum Erfolg im anspruchsvollen Markt für Handstrickgarne.

Mit der zunehmenden Internationalisierung der Märkte entwickelte Ernst H. Lang ab den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts weitere Exportmärkte wie die USA und Japan. Höchste Qualität und technische Innovation von Handstrickgarnen ist und bleibt das Ziel von LANGYARNS.

 

 

bottom of page